Monatsrückblick Mai 2024

Mai war bei mir ein Urlaubsmonat.😎🌄🌅☀️ Nur 9 Arbeitstage – lohnt sich da überhaupt ein Monatsrückblick?

Ich finde, ja. Wie soll ich meinen Fortschritt sehen, wenn ich mir nicht anschaue, was ich tatsächlich geschafft habe. Und wenn es wenig ist, dann ist das halt so. 🤷‍♀️

Also los – was gab es im Mai?

Was hatte ich mir vorgenommen?

Wenn so wenig Zeit zur Verfügung steht, hilft nur Fokussieren! Konzentration auf 3 Dinge:

Prio1: Ganz klar, Kundenprojekte.
Prio 2: Jahresabschlussarbeiten (muss rein, da Deadline)
Prio 3: Homepage: Änderungen und SEO-optimieren

Allein die drei Punkte könnten schon mehr als 9 Tage füllen. Heißt, innerhalb der Prioritäten wieder schauen, was tatsächlich geht und was nicht. Irgendwas fällt immer hintenrunter…

Was habe ich tatsächlich geschafft?

Kundenbeispiel: Wie behalte ich den Überblick und wie kann ich dranbleiben?

Mein Lieblingsthema. Dazu habe ich schon viel geschrieben, viel Support gegeben, das sollte aus dem Stand funktionieren. Für mich selbst habe ich mein System gefunden. Gleichzeitig ist es immer wieder neu im Coaching. Jede Kundin ist anders. Jede steht an einer anderen Stelle, wenn sie Unterstützung braucht. Ich kann zwar in die Werkzeugkiste greifen, aber muss die Tools individuell anpassen. One size fits all? Leider nein.

Jahresabschluss

Same procedure als every year…

Jedes Jahr die gleichen Aufgaben. Trotzdem hat es eine Zeit gedauert, bis ich dafür endlich einen Workflow eingerichtet habe. Mir geht es oft so, dass ich etwas zum zweiten Mal mache und dabei einen ganz anderen Ansatz habe als vorher. Und beim dritten Mal wieder anders vorgehe. Spätestens dann überlege ich mir, wie es am besten wäre. Nicht jedes Mal das Rad neu erfinden, sondern logische Schritte aufbauen.

Für den Jahresabschluss gibt es eine Mindmap, deren Zweige für jedes Jahr gleich sind. Im Mai habe ich mir einen Zeitplan gemacht, wie ich die Steuererklärung bis Ende Juni schaffen kann. 👍

Homepage und SEO

Hier habe ich nicht so viel geschafft, wie ich mir gewünscht hätte. Ich muss immer wieder mal technische Hürden nehmen, SEO ist für mich noch Neuland. 🙄

Und der Urlaub?

Wieder mal die Insel. Unsere Tour: Amsterdam-Newcastle. Dann Northumberland, Lake District, Yorkshire Dales, Peak District. So, so schön. Das Wetter war so, wie wir es uns gewünscht haben – nicht zu warm zum Wandern. Auch, wenn es schon mal geregnet hat: Wir mussten nur einmal im Regen laufen, und das war auf dem Rückweg.

Highlight im Lake District: Das Derwent Pencil Museum in Keswick. Da geht für Stiftesüchtige wie mich natürlich kein Weg dran vorbei! Die Marke Derwent kenne ich schon lange. Ich wusste aber nicht, dass sie nach dem Fluß benannt ist.

Ganz zum Schluss waren wir in Cambridge. Die Stadt hat es mir angetan, dort war ich nicht zum letzten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Rückblick

Monatsrückblick Mai 2024

Mai war bei mir ein Urlaubsmonat.😎🌄🌅☀️ Nur 9 Arbeitstage – lohnt sich da überhaupt ein Monatsrückblick? Ich finde, ja. Wie soll ich meinen Fortschritt sehen,

Weiterlesen »

Hi, ich bin Elisabeth!

Ich bin Coach und Mentorin für Selbstmanagement.

Ich liebe es, wenn Menschen erfolgreich sind und ihre Arbeitswelt selbstbestimmt gestalten und sorge dafür, dass sie das genau so realisieren können.

Mehr über mich findest du hier.

Für dich für 0 EUR:

Wenn andere immer mal wieder ihre Arbeit bei dir abladen, findest du hier eine Lösung:

Lade dir die Checkliste runte – eine 1a Entscheidungshilfe, mit der du dich von dem Ballast befreist, der einfach nicht auf deinen Schreibtisch gehört!

Hol dir meinen Newsletter!

Hol dir Tipps und Inspiration  dein Selbstmanagement in dein Postfach.

Einmal pro Woche erhältst du per Mail einen kurzen Impuls, den du sofort für dich nutzen kannst. Kostenlos und nur eine Minute Lesezeit.

                           JA, BITTE!

Lass uns kennenlernen!

Du weißt du nicht, was im Job für dich der nächste Schritt ist? Oder du möchtest gerne über ein Thema sprechen, das dich gerade beschäftigt?

Buche dir jetzt einen Termin für ein unverbindliches  Gespräch.

Wenn wir über deine Situation sprechen, helfen dir vielleicht erste Impulse schon weiter. Oder wir finden heraus, ob und wie ich dich auf deinem Weg unterstützen kann. Termin buchen.